[Vergrößern]


Das FS MAGAZIN Ausgabe 2/2009 ist seit Anfang Feburar im Zeitschriftenhandel an Bahnhöfen und Flughäfen sowie zusätzlich an vielen Kiosken "in der Fläche" und selbstverständlich jederzeit im bequemen wie günstigen Abonnement erhältlich!

Das FS MAGAZIN als ePaper: Klicken statt blättern!

Das FS MAGAZIN ist auch als PDF-Download via

Pressekatalog

einzeln oder im Abonnement erhältlich.

Pressekatalog
FS MAGAZIN 2/2009 ist erhältlich!
FreeZ hat eine FS-X-Vorabversion des Zürcher Flughafens Kloten veröffentlicht: K L I C K ! Download-Update für "Perlen des heisskalten Ostens" K L I C K ! Günter Neumanns Bauanleitung für ein Throttle - die Fünfte: K L I C K !
Auszug aus dem Inhalt:

1. Zeigt Größe: Mega Airport Paris Charles de Gaulle
2.Geneva Cointrin - Perfektion verpasst
3. KIAD Washington Dulles
4. Urlaubsstimmung mit Tahiti X
5. Perlen des heisskalten Ostens - Teil 1

1. Ein u(h)rguter Flieger? Cessna 152 von Carenado
2. Russischer Überflieger: Tupolev Tu-154M
3. Loopingstar mit kleinen Macken: Bo-105






1. Argumente pro Flugsimulator
2. FS Flight Keeper 3 - Teil 2
3. Schöne Anflüge - Teil 1

Tool:
 

TOPCAT - der Start- und Landerechner

ATC:
 

Germany Radar - identified:
Deutschland auf dem Radar

Military:
 

1. Setzt Maßstäbe: Digital Combat Simulator "Black Shark" von Eagle Dynamics
2. Kopfüber mit 380 Knoten - Formationsflug Teil 3

aaaaaAirbus A430-600

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

DAS IDEALE WEIHNACHTSGESCHENK: EIN GESCHENKABO DES
FS MAGAZINs!

Mit dem FS MAGAZIN liefern wir Einstei- gern und Eingeweihten alle zwei Monate Fakten zu den wirklich wichtigen Themen rund um das Hobby Flugsimulation am PC. Für nur 29.90 Euro kommt das Jahresabo des FS MAGAZINS sechsmal druckfrisch zu Ihnen nach Hause!


Jetzt und hier abonnieren


Macht jetzt in jeder Ausgabe
Druck bei uns:



Das FS MAGAZIN unterstützt...

German Airlines VA

FreeZ

     
  inhalt2_2009
 
 

Herzlich willkommen zum FS MAGAZIN 2/2009!

 
Diesmal präsentiert die Redaktion auf 68 Seiten unabhängige Berichterstattung mit einem interessanten Themenmix aus Kurmeldungen, Soft- und Hardwarebesprechungen und einem Ortstermin. Das "Schmökern" lohnt sich also - bei jedem Wetter!
 
 Top-Themen / Leseproben:
Zeigt Größe: Mega Airport Paris Charles de Gaulle
Bereits zum zweiten Mal legt Sim-Wings www.sim-wings.de, genauer Thorsten Loth, den größten Flughafen der französsichen Hauptstadt neu auf. Nach der ersten Version aus dem Jahre 2005, die in der "Nullnummer" des FS MAGAZINs, die wir anläßlich unserer Premiere bei der 3. Flugsimulatorkonferenz am Flughafen Paderborn-Lippstadt herausgegeben haben, wurde der Airport nun komplett neu (!) für FS 2004 und FS X erstellt. [Leseprobe]
Perfektion verpasst: Geneva Contrin
Nach der Herausgabe des Genfer Airports durch die FS Dream Factory www.dreamfactorystudio.eu, die nicht alle PC-Piloten überzeugen konnte, veröffentlichte das FSDreamTeam www.fsdreamteam.com kürzlich ihre Version des Fughafens. Mike Strasser hat ihn sich angesehen. [Leseprobe]


Perlen des heiskalten Ostens - Teil 1
Bereits mehrfach mußte der erste Teil der Serie über bemerkenswerte Freeware-Airports des "Heisskalten Ostens" wegen aktueller Berichterstattungen verschoben werden. Nun ist es endlich soweit und wir bewegen uns in den virutellen Luftraum des ehemaligen Ostblocks und stellen untere anderem die Plätze von Odessa, Rostov am Don und Yerevan vor...
U(h)rguter Flieger? Cessna 152 von Carenado
PPL-Pilot Gerhard Ringhofer hat sich mit der Cessna 152 einen beliebten Klassiker angeschaut, den Carenado jetzt www.carenado.com für den FS X neu entwickelt hat. Leider hat er dabei auch einige charakterliche Schwächen festgestellt, die, so seine Überzeugung, wie einer schönen Frau zugunsten der äußeren Erscheinung nachgesehen werden müssten. [Leseprobe]
Russischer Überflieger: Tupolev Tu-154M vom Pro-Tu-Team

Freeware-Flugzeuge gibt es fast wie Sand am Meer. Wirklich gut gemachte, systemtiefe Maschinen sind dagegen eher selten anzutreffen. Passend zum Szenerie-Special "Perlen des heisskalten Ostens" Chris Ahlers hat sich der Tupolev Tu-154M vom Pro-Tu-Team www.fs-proteam.com in Form eines ungewöhnlichen Erlebnisberichts genähert.

Fly737 am Rand von Wien
Nicht nur am internationalen Flughafen Wien-Schwechat können 737 bestaunt werden, sondern auch in einem "Gassenlokal" im 14. Bezrik der österreichischen Hauptstadt. Hier dürfen sich Interessenten sogar ins Cockpit setzen, denn es handelt sich um den 737NG-Simulator von Fly737 www.fly737.com. Dem einzigen in Östereich und dem einzigen mit einem echten Cockpitrumpfteil einer 737. Szeneriedesigner Johannes "Gianni" Kimla www.giannisworld.net hat sich das Gerät für uns angesehen. Und er erklärt uns auch, was ein "Gassenlokal" ist.
Eine Cessna auf dem Tisch: Midline-Cockpit von HomeSim
Geht nicht? Geht doch... Mit dem nötigen "Kleingeld" und etwas Platz auf dem Tisch kann sich der PC-Pilot ein Cessna-Instrumentebrett auf den (Schreib-)Tisch stellen und das Panel auf dem Bildschirm ausblenden. Das FS MAGAZIN stellt das Midline-Cockpit von HomeSim www.homesim.de in einem Hardwaretest vor. [Leseprobe]
   
 Vorschau:
Vorschau FS MAGAZIN Ausgabe 3/2009
     

Manhattan X

Aérospatiale SA-315B LAMA für den FS X

Yakovlev Yak-40 von Suprunov-Design

Irrtümer und Änderungen vobehalten

Wie immer warten auch in der nächsten Ausgabe wieder viele Interessanten Themen auf Euch:
Das FS MAGAZIN Ausgabe Nummer 3/2009 erscheint am Donnerstag, den 02. April 2009!

Redaktionsschluss 20. Februar 2009 | Anzeigenschluss 10. März 2009
 
 
   
Seitenanfang << zurück